Zukunft Region |

Glasfaserausbau in Limbach

DI Mathias Brucha (nöGIG Service), DI Robert Bruckner (Henninger & Partner), GfGR Andreas Holzmüller, Christoph Hubmaier (Fa. Swietelsky), Ing. Gregor Kolm (Fa. Swietelsky) und Bgm. Josef Schaden
| Zukunft Region

Glasfaser bis ins Haus

Eine weitere Ortschaft im Gemeindegebiet von Schweiggers im Bezirk Zwettl erhält flächendeckend Glasfaser. Anfang April wurde mit den Arbeiten zur Glasfaserverlegung in der Katastralgemeinde Limbach durch die NÖ Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) begonnen.

 

Damit ist Limbach die nächste Ortschaft, die neben Großreichenbach, Siebenlinden, Reinbolden und Unterwindhag mit Glasfaser bis ins Haus versorgt ist.

 

„Das Ziel unserer Gemeinde ist es, dass in den nächsten Jahren jeder Haushalt einen Glasfaserzugang bekommt. Denn heutzutage ist ein leistungsfähiger Breitbandausbau die Basis, um die regionale Innovationskraft einer Gemeinde zu stärken. Daher ergreifen wir die Initiative und bauen die Versorgung mit schnellem Internet in unserer Gemeinde aus“, berichtet Bürgermeister Josef Schaden.

 

www.schweiggers.gv.at

FOTOS

Botschafter

Unsere Botschafter für's Waldviertel

Josef Schaden

Ich schätze das Waldviertel, weil...

ich hier lebe und weiß wovon ich rede. Das Waldviertel ist mehr, als es einfache Werbesprüche versprechen. Das Waldviertel ist Leben!

Josef Schaden

Marktgemeinde Schweiggers

close

Kommentare

    Bewertung: Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern