Betreut wohnen, Mobile Betreuung und andere Dienste

Gut betreut im Waldviertel

Wohnen im Alter sowie Wohnen für Menschen mit Behinderungen ist im Waldviertel sehr gut möglich. Ebenso das möglichst lange und selbstbestimmt Leben in den eigenen vier Wänden. Unsere sozialen Dienste machen es möglich, von Essen auf Rädern, über die Community Nurses bis hin zur Hauskrankenpflege.

© Nachbarschaftshilfe Plus

Nachbarschaftshilfe Plus

Nachbarschaftshilfe Plus bringt Menschen, die Unterstützung im Alltag brauchen, und Menschen, die andere gerne bei der Bewältigung des Alltags helfen, zusammen. Dies reicht von gemeinsamen Arzt- und Einkaufsfahrten bis hin zum gemeinsamen Spazierengehen und Kartenspielen. Die angebotenen Dienste werden von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer durchgeführt und von den Büro-Mitarbeiterinnen in den Gemeinden koordiniert. In Pölla, Röhrenbach, Lichtenau und Rastenfeld wird dieses innovative Sozialprojekt derzeit umgesetzt.

www.nhplus.at

Community Nurses

Das Waldviertel ist eine gesundheitstouristische Top-Region. Das ist bekannt und wird von Gästen auch gut nachgefragt. Aber im Waldviertel ist Gesundheit nicht nur ein touristischer Schwerpunkt, es gibt viele Angebote und Initiativen, die sich mit der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsversorgung befassen. Viele Gemeinden bieten im Rahmen von Initiativen wie „Gesunde Gemeinde“ in Zusammenarbeit mit „Tut gut“ aktive Vorsorgeangebote an. Community Nurses sind in 28 Gemeinden aktiv und beraten mit kostenlosen Gesundheitsgesprächen sowohl präventiv als auch bei Pflegebedarf und ganz wichtig, sie unterstützen pflegende Angehörige. Denn es gibt immer Potenzial, wie sich die Situation verbessern lässt, um möglichst lange selbstbestimmt in vertrauter Umgebung leben zu können.

www.cnwv.at

© WAV

Angebote der WAV

Barrierefreies Wohnen der Gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel (WAV) ist eine besondere Wohnform für ältere oder behinderte Menschen. Diese Art des Wohnens verbindet und fördert die Selbstständigkeit, Selbstbestimmtheit und Sicherheit der Bewohner:innen. Die Mieter:innen wohnen in einer eigenen Wohnung mit der Möglichkeit, Verpflegung und Betreuung zu erhalten. Durch die Förderung vom Land NÖ wird das Wohnen in diesen Einheiten zu überschaubaren Mieten möglich.

Verfügbare Wohneinheiten der WAV

© Caritas

Wohnen bei der Caritas

Die Caritas bietet Menschen mit Behinderung je nach Bedürfnissen Vollzeit-Betreutes Wohnen, Teilzeit-Betreutes Wohnen oder eine Wohn-Assistenz. Bewohner:innen eines Caritas-Hauses haben ein eigenes Zimmer, das sie selbst gestalten und einrichten können. Paare können hier gemeinsam wohnen, man kann Gäste einladen und an den gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen. Natürlich ist es auch möglich, am Leben in der Stadt oder im Ort teilzunehmen, in den Geschäften in der Nähe einzukaufen und Freunde zu besuchen.

Zu den Caritas-Wohnhäusern

UmgebungscheckUmgebungscheckUmgebungscheckUmgebungscheck
Themenbereich wählen
Ich schätze das Waldviertel, weil...
...ich meine ersten 23 Jahre da gewohnt habe, weil ich da meine Wurzeln habe, weil ich noch immer gerne nach Hause fahre und weil das Waldviertel einfach das Waldviertel ist - the best place in world!

Ihr Angebot einmelden

Sie haben ein Unternehmen, sind Lebensmittelproduzent:in oder Freizeitanbieter:in oder haben ein anderes interessantes Angebot, das ins Waldviertel Portal passt? Nutzen Sie die Webseite gerne als eigene Werbeplattform und präsentieren Sie es hier im Bereich 'Leben'.

Hier einmelden