Bauen & Wohnen |

Neue Baugründe in Gföhl

Interessenten bei Infoabend im Stadtsaal GföhlInfoabend im Gföhler Stadtsaal über neue Baugründe in den Friedrich-Fassler-Gasse © Stadtgemeinde Gföhl
| Bauen & Wohnen

Infoabend über 20 neue Baugründe im Waldviertel

Viele Interessierte folgten am 9. September der Einladung der Gföhler Liegenschaftsverwaltungs-Gesellschaft m.b.H. zum Informationsabend über neue Baugründe in der Friedrich-Fassler-Gasse.  

 

Besonders viele junge Bürgerinnen und Bürger konnte Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger, Geschäftsführerin der Gföhler Liegenschaftsverwaltungs-Gesellschaft m.b.H., im Gföhler Stadtsaal begrüßen. Vorgestellt wurden insgesamt 20 neue Baugründe auf einer Fläche von ca. 2,2 ha, die für den Bau von Einfamilienhäuser in zwei Bauetappen erschlossen werden. 

 

"Uns als Stadtgemeinde Gföhl ist es ein zentrales Anliegen, mit unseren Wohnbauträgern Projekte für einen zukunftstauglichen Wohnbau zu erarbeiten bzw. so wie heute in Zusammenarbeit mit der Liegenschafts GesmbH leistbares Bauland für hohe Lebensqualität und Wohnzufriedenheit anzubieten.", so die Stadtchefin Ludmilla Etzenberger. 

 

Erste Bauetappe startet schon im Herbst

In der ersten Bauetappe werden 13 Baugründe erschlossen. Hier erfolgt die Herstellung der Rohtrasse sowie der öffentlichen Ver- und Entsorgungsleitungen im Herbst 2020. Die zweite Bauetappe wird nach Vorliegen von 70% Baubeginnsmeldungen der ersten Bauetappe durch den Gemeinderat der Stadtgemeinde Gföhl freigegeben. Die Bauplatzgrößen der ersten Bauetappe liegen zwischen ca. 700 und 900m². 

 

Gföhl bietet die Vorteile einer aufstrebenden Stadtgemeinde mit beachtlicher Wirtschaftsleistung der ansässigen Klein- und Mittelbetriebe sowie der Lebensqualität einer idyllischen Landschaft in Grün-/Ruhelage. Die örtliche Wirtschaft und Infrastruktur, gemeinsam mit den Bildungseinrichtungen, wie Kleinkindbetreuung, Kindergarten, Volksschule und Mittelschule tragen positiv zum Charakter der Stadtgemeinde bei. Den sportlichen Bedürfnissen der Bewohner wird mit zahlreichen Sport- und Freizeiteinrichtungen und Vereinen gerecht.

 

Infoblatt zum Download

 

www.gfoehl.at

FOTOS