Wohnen > Aktuelles > Aktuelles Detail

Sallingberg startet durch

| Über die Initiative < zurück
Gemeindevertreter gemeinsam mit Nina Sillipp vor dem Gemeindeamt Sallingberg Vbgm. Christoph Haider, Claudia Bock, Nina Sillipp und Amtsleiter Erwin Schnait vor dem Gemeindeamt in Sallingberg
| Über die Initiative

13 Bauplätze im Angebot

Die Gemeinde ist - gemeinsam mit vier weiteren Gemeinden - mit 1. Jänner 2019 der Initiative "Wohnen im Waldviertel" beigetreten. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. So hat Sallingberg bereits 13 Baugründe in der Immobilien-Datenbank erfasst und präsentiert sie seither unter www.wohnen-im-waldviertel.at und auf Ihrer eigenen Webseite sallingberg.riskommunal.net.

Zu Gast in Sallingberg

Nina Sillipp, Projektbetreuerin von "Wohnen im Waldviertel", besuchte die Gemeindevertreter.innen Anfang Februar am Gemeindeamt. Gemeinsam wurden die Ziele und Aufgaben im Projekt besprochen und geplant. Alle freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Ein Blick auf die Gemeinde

Die Gemeinde Sallingberg liegt im Bezirk Zwettl, südlich der Bezirkshauptstadt. Die Gemeinde ist mit ihren 12 Ortschaften 5.162 ha groß, 33 ha davon sind bebaut. Das bedeutet für den Dauersiedlungsraum (= 2.351 ha) eine Bevölkerungsdichte von 55 Menschen je km².

Am 1.1.2018 hatten 1.291 Menschen hier ihren Hauptwohnsitz. Weitere 362 Menschen haben einen Zweitwohnsitz in der Gemeinde (Stand 31.20.2016).

56 Gemeinden arbeiten gemeinsam für das Waldviertel

Fünf neue Gemeinden haben sich für die Teilnahme am Projekt "Wohnen im Waldviertel" entschieden:

  • Gastern
  • Gmünd
  • Großgöttfritz
  • Jaidhof
  • Sallingberg

Damit sind es aktuell 56 Gemeinden, die das Image der Region Waldviertel positiv prägen und sie als attraktiven Wohnstandort positionieren und bekannter machen.

Alle 56 Gemeinden sehen

FOTOS

Immobilien Inserieren
Merkliste
Objekt hinzugefügt