St. Martin passt einfach zu uns!

| Zuzugs-Geschichten < zurück
Bürgermeister Peter Höbarth freut sich über die beiden neuen St. Martiner. Bürgermeister Peter Höbarth freut sich über die beiden neuen St. Martiner. Denn das bringt auch für die Gemeinde viele Vorteile.
| Zuzugs-Geschichten

Was sollte Ihr neues zu Hause bieten?

Ein Garten, genügend Platz für Fahrräder und Sportequipment sowie ein großes Bad. Dass dieser Plan derzeit in St. Martin umgesetzt wird, hat mehrere Gründe: "Die Region in und rund um St. Martin ist äußerst lebenswert!

Die Menschen hier sind freundlich und hilfsbereit, wir haben einen Nahversorger und eine Bank im Ort und wir gehen auch sehr gerne ins örtliche Wirtshaus. Für uns als begeisterte Radfahrer sind die vielen verkehrsarmen Nebenstraßen im Waldviertel zum Rennradfahren ein weiterer Pluspunkt."

Auch das Leben abseits der Radwege genießen Silvia und Christian in St. Martin. "Wir sind regelmäßig am Fußballplatz, im Sommer am Badeteich oder auf einem der vielen Vereinsfeste, die veranstaltet werden. Das macht richtig Spaß."

Hauptwohnsitzer herzlich willkommen

Der Hauptwohnsitz hat eine wichtige Bedeutung im Rahmen des Finanzausgleiches zwischen Bund und Gemeinden. Auf Basis der Anzahl von Einwohner.innen mit Hauptwohnsitz erhält die Kommune Mittel aus dem Budget des Bundes. Darüber freuen sich natürlich die Gemeinden.

Aber das tun sie auch, weil neue Bürger und Bürgerinnen ein Mehr an Leben im Ort bedeuten, sagt Bürgermeister Peter Höbarth aus Überzeugung. 

» Immobilien und Steckbrief der Gemeinde St. Martin

» Zur Webseite der Gemeinde St. Martin im Waldviertel

FOTOS

Immobilien Inserieren
Merkliste
Objekt hinzugefügt