Sonnenkraft für Litschau

| Zukunft Region< zurück
Projektentwurf der Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Volksschule und des Kindergartens in Litschau
| Zukunft Region

Kooperation der Stadtgemeinde Litschau und der W.E.B Windenergie

Litschau im Waldviertel blickt einer sonnigen Zukunft entgegen. Am 25. November 2019 starten gemeinsam mit der WEB Windenergie AG die Arbeiten an Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Volksschule und des Kindergartens.

Das Projekt umfasst eine Leistung von 112,1 kWp und soll knapp 110.000 kWh sauberen Strom pro Jahr produzieren. Das örtliche Hallenbad und der Kindergarten werden davon rund 40.000 kWh selbst abnehmen; der erzielte Überschuss wird ins öffentliche Netz eingespeist.

Die Stadtgemeinde Litschau setzt damit mit einem regionalen Partner einen weiteren Schritt bei der Umsetzung des „Energiekonzeptes Litschau“. Seit der Erstellung dieses Energiefahrplans im Jahr 2015 konnten bereits zahlreiche Maßnahmen umgesetzt werden, mit diesem Großprojekt und den parallel laufenden Energieeffizienzmaßnahmen sollte es möglich sein, den Stromverbrauch im kommenden Jahr mittlerweile auf die Hälfte des Ausgangswertes zu reduzieren.

Die W.E.B aus Pfaffenschlag produziert aus Wind und Sonne sauberen Ökostrom in insgesamt sieben Ländern auf zwei Kontinenten und versorgt damit über 700.000 Menschen mit Erneuerbarer Energie. Nunmehr entsteht somit in Litschau ein weiteres „grünes Kraftwerk“ für eine nachhaltige Zukunft.

www.windenergie.at

FOTOS

Immobilien Inserieren
Merkliste
Objekt hinzugefügt