Projektleiter Franz Linsbauer nun Landtagsabgeordneter

Klubobmann Klaus Schneeberger, Landtagsabgeordneter Franz Linsbauer und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner © Klub der Volkspartei NÖ
| Über die Initiative

Franz Linsbauer folgt Jürgen Maier

Die Landtagssitzung am 28. April 2022 begann mit der Angelobung eines neuen Landtagsabgeordneten. Franz Linsbauer folgt Jürgen Maier nach, der aus gesundheitlichen Gründen alle Ämter zurücklegte.

 

Der 53-jährige Bürgermeister der Marktgemeinde Langau wurde vom Landesparteivorstand einstimmig zum Abgeordneten für den NÖ Landtag gewählt.

 

„Für mich steht die Arbeit im Miteinander im Bezirk Horn mit seinen 20 Gemeinden im Vordergrund. Ich werde die Interessen der Bevölkerung im Bezirk Horn mit vollstem Einsatz und mit großer Demut vertreten“, so der dreifache Familienvater Linsbauer, der weiterhin das Amt des Bürgermeisters der Marktgemeinde Langau ausüben wird.

 

Der engagierte Bürgermeister bleibt der Initiative treu

Franz Linsbauer gilt als starke Persönlichkeit, fachlich kompetent, bodenständig und stark in der Region verwurzelt. Er ist seit 2005 im Gemeinderat, wurde sofort Vizebügermeister und ist seit 2008 Bürgermeister. Seit 2019 ist er Vorstandsmitglied im Verein Interkomm und Projektleiter der Initaitive "Wohnen im Waldviertel".

 

Besonders erleichtert sind die Projektverantwortlichen von "Wohnen im Waldviertel", dass Franz Linsbauer trotz vieler neuer Aufgaben Projektleiter bleibt und sich weiterhin für dieses wichtige Waldviertel-Projekt einsetzt.

 

"Franz Linsbauer stärkt das Projekt nicht nur durch sein fachliches Wissen und seine Ausdauer, sondern vor allen Dingen auch durch sein großes Herz! Ich bin froh, dass ich weiterhin mit ihm zusammenarbeiten darf!", so Nina Sillipp, Projektmanagerin seit 2009.

 

FOTOS