Zukunft Region |

Nachtzug auf Schiene

Abends in Wien ins Konzert oder auf ein Fußball-Match? Jetzt sehr gut möglich!
| Zukunft Region

Neuer Fahrplan ab 12. Dezember 2021 gültig

Zugegeben, bisher musste man sich beeilen, um an den Wochenenden noch einen Zug von Wien nach Gmünd zu erwischen. Der letzte Zug fuhr um 20:28 Uhr los. Spätere Züge auf der Franz-Josefs-Bahn führten nur bis Sigmundsherberg.

 

Nun kann man von Freitag bis Sonntag mit Abfahrt um 22:28 Uhr bis nach Gmünd fahren! Und auch unter der Woche gibt es nun eine neue Spätverbindung - Abfahrt ist um 21:28 Uhr.


Darüberhinaus wurde auch das Angebot in der Früh verbessert: Der REX41 - bisherige Abfahrt um 6:39 Uhr in Sigmundsherberg - fährt ab Mitte Dezember schon um 5:46 Uhr in Gmünd los. Weitere Zwischenstopps in Vitis, Schwarzenau und Göpfritz sind ebenfalls geplant.

 

Zudem wird die Saison für die abendliche Verbindung von Gmünd nach Wien ausgeweitet. Der Zug mit Abfahrt um 20:02 Uhr fährt künftig an allen Samstagen, Sonn- und Feiertag von Ostern bis zum Ende der Herbstferien.

 

Alle Änderungen gelten ab dem 12. Dezember 2021 und werden rund eine Woche vorher im Online-Fahrplan des Verkehrsverbundes Ostregion zu sehen sein.

FOTOS