Klassentreffen der 0 bis 3-Jährigen

1. Klassentreffen der Kleinsten gemeinsam mit Bürgermeister Martin Bruckner (links) © Marktgemeinde Großschönau
| Aus den Gemeinden

Treffen der kleinen Großschönauer:innen

Die Marktgemeinde Großschönau lud am 22. Juli 2021 in den Garten vom Kindergarten Großschönau erneut zum 1. Klassentreffen der kleinsten Gemeindebürger:innen ein.

 

Diesmal wurden alle Kinder zwischen null und drei Jahren mit ihren Eltern dazu eingeladen, da es die Pandemie letztes Jahr nicht zugelassen hat.

 

Neben dem persönlichen Kennenlernen ist das größte Ziel dieses Klassentreffens, dass Eltern und Kinder die vielschichtigen Angebote der Marktgemeinde kennenlernen und erfahren, wie welche Angebote ganz einfach genutzt werden können.

 

Heuer hat Gemeinderätin Bettina Bruckner Getränke und Speisen organisiert. Von ihr wurden auch die Angebote der Gesunden Gemeinde, der Tagesbetreuung und vom Kindergarten kurz erläutert. Die Tagesbetreuungseinrichtung für die Kleinsten mit ihren extrem flexiblen Angeboten feiert am 23. Juli 2021 bereits ihren 5. Geburtstag.

 

Gertrude Koppensteiner, Leiterin der Tagesbetreuungseinrichtung sowie Karina Senk, Leiterin vom Kindergarten, erzählten welche Angebote und Betriebszeiten es gibt sowie wann bzw. wo man sein Kind dafür anmelden kann.

 

Bürgermeister Bruckner überreichte jedem Kind einen eigenen Obstbaum von der Baumschule Bauer in Merkenbrechts als Früchte bringenden Lebensbaum, verbunden mit den besten Wünschen an die Eltern für die Zukunft ihrer Kinder.

Das Klassentreffen der Kleinsten wurde in Großschönau mittlerweile zum fünften Mal durchgeführt.

 

Mehr Infos zu Großschönau

Zu Immoblien und Baugründen in Großschönau »

Zum Steckbrief der Marktgemeinde Großschönau »

Zur Webseite www.grossschoenau.gv.at

FOTOS