Zuzugs-Geschichten |

Home und Office im Waldviertel

Alexander mit Hund im Wald bei Göpfritz an der WildAlexander hat die Natur vor seiner "Home office-Tür" und nutzt diese auch - am Liebsten mit seinem Hund.
| Zuzugs-Geschichten

Glasfaser in Göpfritz machts möglich

Bevor Alexander Lirnberger (26) zurück nach Göpfritz an der Wild kam, zog es ihn zuerst nach Hallein zur Ausbildung in die Bauhandwerkerschule. Danach hatte er in Kärnten einen Job als Skilehrer in der Wintersaison. Nach der Wintersaison nahm er einen Job als bautechnischer Zeichner an. 

 

Lirnberger: "Ich wollte unbedingt auch mal neue Erfahrungen in einem anderen Bundesland sammeln. Aber natürlich hatte ich auch Momente, in denen ich Sehnsucht nach meiner Heimat hatte. Besonders die Leute aus der Umgebung und die verschiedensten Veranstaltungen gingen mir ab. Als aktives Mitglied der Feuerwehr gibt es immer einige Wettkämpfe, die wir gemeinsam absolvieren." 

 

Aber dass er und seine Freundin, die ebenfalls eine Waldviertlerin ist, ihren Lebensmittelpunkt jetzt wieder hier in der Region haben, entschieden andere Faktoren: 

 

"Die Rückkehr nach Hause war davon abhängig, ob meine Freundin im Waldviertel als Volksschullehrerin arbeiten kann." Und dann war es soweit, sie bekam ein Jobangebot

 

Alexander: "Da mir angeboten wurde, ich könnte meine Tätigkeiten auch im Home Office betreiben, packten wir sofort die Koffer. Eines der Hauptargumente war sicher meine Familie und meine Freunde. Das idyllische Flair, wenn ich mit meinem Fahrrad auf dem Radweg unterwegs bin, schätze ich sehr, genauso wie den Small-Talk mit Leuten, die ich bei einem Spaziergang oder beim Einkaufen treffe."

 

Da Alexanders Eltern ein großes Haus haben, nützt er den Platz und wohnt momentan im Dachgeschoss. 

 

"Ich bin als Bautechnischer Zeichner tätig und für die Elementierung individueller Holzhäuser in Südtirol zuständig. Mein Home Office ist klein, aber fein. Mit meinem selbstgebauten Eichenvollholztisch wirkt der Raum sehr heimelig. Der Handyempfang funktioniert problemlos, auch die Konferenzen klappen hervorragend. Das ist dem neuen Glasfaser-Internet zu verdanken. Im Haus haben wir nun auch das Fernsehen über Internet."

 

Was sonst noch für Göpfritz spricht, sehen Sie im Video!

 

Infos zum Breitband-Ausbau in der Region »

FOTOS