Jobs und Betriebe |

Gastronomiebetrieb zu pachten

Außenansicht Gastronomiebetrieb Groß GerungsGastronomiebetrieb beim Freibad Groß Gerungs
| Jobs und Betriebe

Selbstständig sein. In der Gastronomie.

Bei der Stadtgemeinde Groß Gerungs gelangt die Verpachtung des Gastronomiegebäudes der Freibadeanlage auf Parzelle Nr. 781, KG Groß Gerungs, Dr.-Carl-Wilfert-Straße zur Ausschreibung.


Das Gebäude besteht aus einem Keller (60,50 m²), einer Gaststube - samt Vorraum (60,5 m²), einem Wintergarten (93,73 m²), einem Lagerraum (13,28 m²) und einer Terrasse mit Zugang (37,75 m²).
Laut gewerbebehördlichem Genehmigungsverfahren ist die Gaststube für 30 Personen, der Wintergarten für 50 Personen und die Terrasse für 20 Personen geeignet.
 

Die Beheizung des Gebäudes erfolgt elektrisch bzw. wurde 2011 für den Gastraum ein Einzelofen mit festen Brennstoffen eingebaut. Dieser Einzelofen gehört zum Inventar, da er seitens der Mieter finanziert wurde.
Seitens der Stadtgemeinde Groß Gerungs wird das Gastronomiegebäude ohne Inventar vermietet. Die Ausstattung des Gebäudes, mit dem für die Mietzwecke erforderlichen Inventar, erfolgt durch die Mieterseite auf eigene Kosten. Eine eventuelle Übernahme der Ausstattung vom Vorbesitzer wäre mit diesem abzuklären. Das Inventar stellt daher zur Gänze Mietereigentum dar und wird bei Beendigung des Bestandverhältnisses von der Mieterseite wieder weggenommen.
 

Das Gastronomiegebäude muss ganzjährig als Nichtraucherlokal geführt werden!
 

In den Monaten Juni, Juli und August muss während der Öffnungszeiten der Freibadeanlage auch das Gastronomiegebäude geöffnet sein!
 

In Ihrer Bewerbung ersuchen wir Sie um Bekanntgabe Ihrer Erfahrungen im Gastronomiebereich und um die Beilage Ihrer Berechtigung zur Führung eines Gastgewerbebetriebes (Gastgewerbekonzession).
 

Eine Beschreibung Ihres Betriebskonzeptes und die Bekanntgabe eines voraussichtlichen Namens für das Lokal wird gewünscht.

 

Voraussichtlicher Mietbeginn: Februar 2021

Ende Bewerbungsfrist: 2. Oktober 2020

Schriftliche Bewerbungen ersuchen wir bis spätestens Freitag, 2. Oktober 2020 an den Bürgermeister der Stadtgemeinde Groß Gerungs, OSR Maximilian Igelsböck, 3920 Groß Gerungs, Hauptplatz 18, zu richten.

www.gerungs.at

FOTOS