Aus den Gemeinden |

Eltern-Beratung in Großau

| Aus den Gemeinden

Hilfe bei der Betreuung der Kleinsten

Mit Hilfe aller Beteiligten schaffte es die Stadtgemeinde Raabs an der Thaya, eine noch offene Lücke in der Kinder- und Familienbetreuung zu schließen.

 

Der erste Termin fand am Dienstag, den 19. Oktober 2021 statt. Vizebürgermeister Franz Fischer und der Vorsitzende des Sozialausschusses Harald Bauer freuen sich über den jetzt schon regen Besuch. 


Besonderer Dank gilt Frau Dr. Kathrin Hofbauer, welche ihre Räumlichkeiten unentgeltlich zur Verfügung stellt, Frau Dr. Regina Klenk von der Landessanitätsdirektion NÖ sowie den Initiatoren, die dies erst ermöglicht haben.

 

Das Angebot

Diese zusätzliche ärztliche Versorgung durch das Mutterberatungsteam um Kinderarzt Dr. Karel Traxler und DGKP Säuglingsschwester Regina Hauer soll zukünftig allen Eltern als Hilfe bei der Betreuung ihrer Neugeborenen, Kleinkinder und Kinder bis zum 6. Lebensjahr zuteilwerden. Sie stehen für alle Fragen der Entwicklung, Ernährung und Pflege sowie der Vorbeugung von Krankheiten kostenlos zur Verfügung.


WANN und WO? 

Die Möglichkeit dazu besteht jeden 3. Dienstag im Monat ab 14 Uhr in der Ordination Dr. Hofbauer in 3824 Großau, Raabserstraße 5.
Das Mutterberatungsteam steht für alle Fragen der Entwicklung , Ernährung und Pflege sowie Impfungen und der Vorbeugung von Krankheiten kostenlos mit Rat und Tat zur Seite und nimmt sich hierfür ausreichend Zeit.

 

„Die gesamte ärztliche Versorgung in der Gemeinde Raabs ist wirklich sehr gut, alle freigewordenen Arztstellen konnten mit engagierten Hausärzten/ärztinnen bzw. einer engagierten Zahnärztin nachbesetzt werden – dies ist sicherlich im Sinne der Bevölkerung, denn die Gesundheit ist schließlich das wichtigste Gut – und wir als Gemeinde freuen uns natürlich auch sehr darüber“, meint Vbgm. Franz Fischer.

 

www.raabs-thaya.gv.at

FOTOS