Aus den Gemeinden |

Digitale Schultafeln in Bad Traunstein

(1.Reihe): Sofia, Isabella, Anna, Elias, Anton u Simon; (2. Reihe): Maria Bauer, Schulleiterin Gabriela Hackl, Karin Leister, Bgm. Roland Zimmer u Vbgm. Wolfgang Kornberger
| Aus den Gemeinden

Interaktiv und abwechslungsreich

Rechtzeitig mit Schulbeginn konnte das Team der Volksschule Bad Traunstein zwei interaktive Tafeln in Betrieb nehmen. So kann auch diese Volksschule im Bezirk Zwettl im Waldviertel mit der Digitalisierung Schritt halten, denn die digitalen Tafeln bieten vielfältige Möglichkeiten im Unterricht.

 

Die alten Kreidetafeln in der zweiklassig geführten Volksschule Bad Traunstein wurden durch digitale Geräte ersetzt. Der Ankauf wird vom Schul- und Kindergartenfonds des Landes NÖ gefördert und erfolgte über die Fa. CSMB, Martin Böhm aus Els, der auch die Schulungen des Lehrpersonals durchführte. 

 

Es handelt sich um interaktive Wandtafeln, auf denen Texte und Bilder angezeigt, eingegeben und bearbeitet werden können. Die verbesserte Darstellung von Lerninhalten und die Möglichkeit, Inhalte und Materialien abzuspeichern und zu bearbeiten bzw. auch direkt online abzurufen, sind nur einige von vielen Vorteilen. Der Unterricht kann somit interaktiv und abwechslungsreich gestaltet werden.

 

www.bad-traunstein.at

 

FOTOS